Think Tank FOODigital (Workshop | Online)

Komplexitätsfallen in der Digitalisierung

Digitalisierung 4.0 ist in aller Munde doch was bedeutet das eigentlich für Ihr Unternehmen und wie können Sie vermeiden das Ihr Unternehmen in die Komplexitätsfalle der Digitalisierung tappt?

Wie man die nötigen Dateninfrastrukturen erkennt, sichtbar macht und strategisch strukturiert erfahren Sie im Vortrag von Marc Steinhaus, Steinhaus Informationssysteme GmbH.

Im Anschluss zeigt Markus Fleuter von GEA Westfalia Separator auf, wie der Maschinenbauer das Thema der Digitalisierung im Unternehmen strategisch umgesetzt hat.

Die Veranstaltung richtet sich an Lebensmittelhersteller. Die Teilnahme ist kostenlos. Das Programm und den Link zur Anmeldung finden Sie HIER

 

Think Tank FOODigital

Der Think Tank FOODigital, der im Rahmen der zweiten Phase unseres Innovationsprojektes Food2020 stattfindet, bietet Raum sich den folgenden Fragen zu stellen.

Ist die Digitalisierung in den Unternehmen der Lebensmittelwirtschaft angekommen? Passen die bestehenden Konzepte oder muss die Digitale Transformation der Lebensmittelwirtschaft neu gedacht werden?

KOFINANZIERS
FOOD2020 wird im Rahmen des INTERREG V A-Programms Deutschland-Nederland mit Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) unterstützt.

Eventdatum: Donnerstag, 25. Februar 2021 14:00 – 16:30

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Food-Processing Initiative e.V.
Ritterstr.19
33602 Bielefeld
Telefon: +49 (521) 98640-0
Telefax: +49 (521) 98640-29
http://www.foodprocessing.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Top
shares