Kündigungs- und Trennungsgespräche professionell führen (Seminar | Ostfildern)

Sie wollen Kündigungs- und Trennungsgespräche wertschätzend und professionell führen?
Sie möchten Sicherheit im Führen von Kündigungs- und Trennungsgesprächen erhalten?
Sie wollen das Gespräch auch im schwierigen Gesprächsverlauf im Griff behalten und zielgerichtet steuern?

Ein Kündigungsgespräch ist das schwierigste aller Personalgespräche. Es ist für keinen der Beteiligten angenehm. Um solch eine unangenehme Nachricht zu vermitteln, ist ein persönliches Gespräch mit dem Mitarbeiter das fairste Mittel. Trennungsgespräche sorgen idealerweise für Klarheit, sind eindeutig und werden so geführt, dass sich beide Seiten danach noch „in die Augen sehen“ können.

Ziel der Weiterbildung

> Sie kennen die Bedingungen für ein faires Kündigungs- und Trennungsgespräch
> Sie können Kündigungs- und Trennungsgespräche professionell vorbereiten und führen
> Sie sind auf Schwierigkeiten und mögliche Eskalationen bei Trennungsgesprächen vorbereitet
> Sie reagieren angemessen auf Einwände und schwierige Gesprächssituationen

Ihr Nutzen
> Methoden und Verfahren von erfolgreichen Kündigungs- und Trennungsgesprächen
> faire und wertschätzende Gesprächsführung
> Sicherheit bei Kündigungs- und Trennungsgesprächen für die berufliche Praxis

Methodik
Trainer-Input, Rollenspiele, Einzel-/Gruppenübungen, Fallbeispiele und deren Analyse, Diskussion von Praxisfällen mit sofort umsetzbaren Hinweisen und Tipps, Erfahrungsaustausch

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Eventdatum: Freitag, 09. Juli 2021 09:00 – 17:00

Eventort: Ostfildern

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

TAE – Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (711) 34008-0
Telefax: +49 (711) 34008-27
http://www.tae.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Top