Testautomatisierung Heute – kontinuierliche Release-Zyklen werden Realität (Webinar | Online)

Testautomatisierung Heute – kontinuierliche Release-Zyklen werden Realität

Viele SAP-Kunden sind nicht in der Lage zeitnah auf Marktdruck zu reagieren, die Kundenzufriedenheit permanent hoch zu halten oder dem Wettbewerb immer einen Schritt voraus zu sein. Grund hierfür sind

  • zu große Testzeitzyklen
  • die Verfügbarkeit von Testressourcen
  • und der Aufwand zur Erstellung von „klassischen“ automatisierten Tests.

Wie kann der Fachbereich entlastet werden?

Matthias Nitschke (promantis) und Achim Töper (Basis Technologies) berichten zusammen mit Helge Sanden in einem Expertengespräch, wie Kunden es schaffen, mit Hilfe von automatisierten Komponententests, Fehler im Rahmen von Major Changes früher zu identifizieren. Das Endergebnis ist eine testgetriebene Entwicklungsumgebung und häufigere Release-Zyklen. Sie bekommen Einblick in die Entscheidung über das Tool sowie Informationen zum Projektangang und der Durchführung.

Die Online-Session ist kostenfrei.
Sie haben an diesem Termin keine Zeit? Kein Problem, melden Sie sich trotzdem an und erhalten Sie Im Nachgang die Aufzeichnung per e-mail.

Eventdatum: Dienstag, 23. März 2021 09:30 – 10:30

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Basis Technologies Germany GmbH
Potsdamer Platz 10 Haus 2
10785 Berlin
Telefon: +49 (30) 30011-4606
Telefax: +49 (30) 30011-4520
http://www.basistechnologies.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Top
shares