Automatische Komplettprüfung von Etiketten zur Produktkennzeichnung (Webinar | Online)

Etiketten zur Produktkennzeichnung in Medizintechnik, Pharma- und Chemischer Industrie müssen strengen Vorgaben entsprechen, um enthaltene Informationen zuverlässig zu übermitteln. Sind sie fehlerhaft, integrierte Barcodes nicht scanbar oder entsprechen die Etiketten nicht den geltenden gesetzlichen Vorgaben, hat das negative Konsequenzen: Kostspielige Rückbuchungen, Konventionalstrafen, Rechtsstreitigkeiten und Haftungsfälle sind häufig die Folge.

Aber wie lässt sich sicherstellen, dass nur regelkonforme Etiketten in die Lieferkette gelangen? Wie lassen sich die im Etikett hinterlegten Informationen schnell und automatisiert auf Richtigkeit und Lesbarkeit prüfen? Im Rahmen eines gemeinsamen Online Seminars zeigen Ihnen Eckhard Franz, Geschäftsführer AIDC Box GmbH & Co. KG sowie Thomas Rosenhammer und Alexander Koch-Mehrin, Sales Manager, TSC Printronix Auto ID, wie Sie mit Perceptor PTXL die Genauigkeit und Datenintegrität auf jedem Etikett standortübergreifend sicherstellen.

Im Rahmen einer Live-Demonstration lernen Sie, was bei einer Etiketten-Komplettprüfung zu beachten ist. Erfahren Sie, wie einfach Sie mit Perceptor PTXL optische Zeichenerkennung (OCR), Code-Verifizierung, Überprüfung des Etiketteninhalts, Fehlererkennung und Duplikatprüfung automatisiert durchführen.

Eventdatum: Mittwoch, 16. Juni 2021 10:00 – 11:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Printronix Auto ID | TSC Auto ID Technology EMEA GmbH
Georg-Wimmer-Ring 8b
85604 Zorneding
Telefon: +49 (8106) 37979-000
Telefax: +49 (8106) 37979-005
http://www.printronixautoid.com

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Top